über less 'n' more

Weniger ist mehr – wie wär's mit weniger und mehr? Genau das verkörpert die Licht-Manufaktur less'n'more aus dem rheinischen Pulheim bei Köln. Weniger auffälliger Schnickschnack, mehr ausgefeilte Technologie und mehr Lichtqualität: in einem denkmalgeschützten Walzwerk entstehen zwischen altehrwürdigen Mauern eigenwillige, moderne Unikate in einem traditionsbewussten Unternehmen. Besonderer Fokus lag dabei von Anfang an auf der inzwischen fast selbstverständlichen LED-Technologie.

Während less'n'more zu Beginn hauptsächlich Lichtelemente für die Industrie produzierte, gelang ihnen 2009 mit der ersten fokussierbaren LED-Beleuchtung, der less´n more Athene-Kollektion, der Durchbruch in der Wohnraumbeleuchtung.
Das mehrfach prämierte System basiert auf einem patentieren Fokus-System: ein aus einem Stück Aluminium gedrehter Leuchtenkopf ist über einen kleinen Verstellstift nach unten „ausfahrbar“. Das Besondere daran ist die Veränderung des Lichtkegels während des Drehens. Von fokussiertem Licht im 25°-Winkel bis zur diffusen, flächigen Ausleuchtung im 100°-Winkel vereint eine einzige Leuchte in sich mehrere Lichtwirkungen.
Ein beweglicher Flexarm ermöglicht darüber hinaus weitere Möglichkeiten in der Lichtgestaltung. Ob als Tischleuchte, Wandleuchte, Deckenleuchte oder Stehleuchte – durch den biegsamen Leuchtenarm lässt sich der Leuchtenkopf zusätzlich in jede beliebige Richtung verstellen, sodass sogar indirekte Beleuchtung möglich ist. Das geradlinige, schlanke Design der less'n'more Athene-Serie wird durch den Textilüberzug des Flexarmes in verschiedenen Farben sanft kontrastiert. Die filigrane Anmutung dieser Kollektion eignet sich für jeden Einrichtungsstil und jedes Ambiente vom Wohnzimmer bis zum Büro. Das ist lichtgewordene Vielseitigkeit.

Eine weitere Innovation aus der less'n'more-Schmiede ist die less´n more Ylux-Familie. Auch hier kommt das Fokus-System zum Einsatz und auch hier werden verschiedene Werkstoffe zu einem stimmigen Konzept vereint. Der Leuchtenkopf aus massivem Aluminium leitet die entstehende Wärme optimal ab und gestattet so auch nach längerer Betriebszeit noch das manuelle Fokussieren des Lichtkegels zwischen 40° und 100°. Über einen kleinen Regler am Leuchtenkopf lassen sich die Ylux-Leuchten zusätzlich stufenlos dimmen.
Erhältlich als schwenkbare Stehleuchten oder als kompakter Bodenstrahler und in verschiedenen Farben und Oberflächenveredelungen lassen sich die Leuchten der Ylux-Kollektion individuell auf ihre Umgebung abstimmen. Der ungewöhnliche Material-Mix aus Aluminium und Beton wirkt dezent und bodenständig, fällt jedoch sofort ins Auge.

less´n more konzeptioniert seine Entwürfe nah den individuellen Bedürfnissen der Raumbeleuchtung und legt zudem großen Wert auf nachhaltige Produktion. Gerade diese Aspekte sowie minimalistische Ästhetik der raffinierten Lichtkonzepte aus Deutschland begeistern inzwischen die ganze Welt. Was vor über 20 Jahren im Keller der Geschäftsführer Kai Steffens und Christian Dinow begann, ist heute längst ein international florierendes Unternehmen geworden – durch funktionales Design und viel Liebe zum Detail. Weniger ist eben auch mehr!

Produkte von less 'n' more

Artikel 1 bis 16 von 21 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 16 von 21 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge
zum Anfang